Die Arbeitswelt ist im Wandel. Immer schon sind neue Berufe entstanden, die andere ersetzten. Diese Entwicklungen k√∂nnten k√ľnftig noch schneller ablaufen. Trends wie Digitalisierung, Klimawandel, Mobilit√§t und Individualisierung sowie die l√§ngere Lebenserwartung pr√§gen den Arbeitsmarkt der Zukunft. In manchen Branchen wird es zu einem Besch√§ftigungsboom kommen. Viele Menschen wollen sich bei der Berufswahl auch daran orientieren. In diesem Beitrag erf√§hrst Du, welche Jobs in 2022 und dar√ľber hinaus gefragt sein werden.

Aufgrund des demografischen Wandels wird der Bedarf an medizinischem Pflegepersonal weiter zunehmen. In Deutschland k√∂nnte in diesem Sektor laut Sch√§tzung der Bertelsmann-Stiftung bis zum Jahr 2030 eine L√ľcke im Umfang von 500.000 Vollzeitkr√§ften entstehen. Daher werden qualifizierte Fachkr√§fte hervorragende Perspektiven in Pflegeeinrichtungen haben.

Auch die F√∂rderung der regenerativen Energien verspricht einen Job-Boom f√ľr entsprechend spezialisierte Ingenieure und Techniker. Au√üerdem garantiert die Digitalisierung den Informatikern, Wirtschaftsinformatikern und Experten f√ľr Big Data eine gro√üe Auswahl an attraktiven Jobs.

In einem Bericht von der US-amerikanischen Beh√∂rde f√ľr Arbeitsstatistik sind die zehn zukunftstr√§chtigsten Berufe ausgewiesen.

Top Jobs 1 bis 4


An der Spitze der aussichtsreichsten Berufe stehen demzufolge Servicekr√§fte f√ľr Windturbinen. Das Wachstum bel√§uft sich auf 68,2 Prozent. Auf Platz zwei liegen die Krankenpfleger. Die Nachfrage nach den Fachkr√§ften im Healthcare Sektor wird um 52,2 Prozent steigen. An dritter Stelle stehen Installateure von Photovoltaik-Anlagen (Wachstum um 52,1 Prozent). Es folgen auf dem vierten Rang die Statistiker mit einem Nachfragezuwachs von 35,4 Prozent.

Top Jobs 5 bis 10

Auf Platz f√ľnf liegen die Arzthelfer in der Physiotherapie (Wachstum um ebenfalls 35,4 Prozent). Tob Job Nummer sechs ist der IT-Security-Analyst mit einem Zuwachs von 33,3 Prozent. Es folgt auf dem siebten Platz die Pflegekraft mit einem Plus von 32,6 Prozent. An achter Stelle stehen Manager im Gesundheitswesen (Zuwachs um 32,5 Prozent). Tob Job Nummer neun ist der Data-Scientist (plus 31,4 Prozent). Es folgt auf dem zehnten Rang der Arzthelfer mit einem Nachfragezuwachs von 31 Prozent.


Fazit: Drei besonders zukunftsträchtige Branchen


Dieses Ranking belegt deutlich, dass in drei Branchen der Bedarf an Fachkr√§ften weit √ľberproportional wachsen wird. Dies sind die erneuerbaren Energien (Windkraft, Solarenergie), Gesundheits- und Pflegeberufe sowie IT und Datenverarbeitung. Zwar handelt es sich dabei um Prognosen. Die zunehmende Nachfrage nach all diesen Fachkr√§ften basiert aber auf stabilen Trends, von denen das Wirtschaftsleben in den USA, Europa und dar√ľber hinaus gepr√§gt sein wird.

Wer sich f√ľr eine dieser Jobs entscheidet, d√ľrfte daher gute Karrierechancen haben. M√∂glicherweise wirst Du sogar zwischen mehreren Arbeitgebern ausw√§hlen k√∂nnen. Gleichwohl solltest Du Deine Entscheidung auch nach anderen Kriterien ausrichten. Denn Dein Beruf sollte ganz individuell zu Dir, Deinen Interessen und F√§higkeiten passen. Dabei stehen wir Dir bei Puran zur Seite.